Galleria Dragonato, Bellinzona

OBJEKT:

30 m langer Eisenbahntunnel aus dem Jahre 1873 mit Steingewölbe und -wände. Um den zukünftigen Anforderungen zu genügen wird der Tunnel an die höheren und breiteren Züge angepasst

Sanierungsmassnahmen:
Vor den Hauptarbeiten muss das bestehende Steingewölbe und die -wände verfestigt werden.

Auftrag:

Verfestigen des Steingewölbes und der –wände durch reprofilieren und Injizieren der Fugen mit mineralischen Produkten. Die Untergrundvorbereitung muss ohne Verwendung von Wasser und Strahlarbeiten durchgeführtwerden.

BAUHERR/AUFTRAGGEBER:
FFS Bellinzona

GENERALUNTERNEHMUNG:
Consorzio Dragonato, Muttoni Costruzioni SA/Reali SA, Bellinzona

AUSFÜHRENDER:
SikaLavori SA, Cadenazzo - August 2016

Verfestigen von Steingewölbe in Eisenbahntunnel, Bellinzona
Verfestigen von Steingewölbe in Eisenbahntunnel, Bellinzona

SikaBau Referenz: Verfestigen von Steingewölbe in Eisenbahntunnel, Galleria Dragonato, Bellinzona

Download Flyer (pdf, 0,36 MB)