Vollabdichtungen im Tunnelgewölbe
yes
Vollabdichtungen im Tunnelgewölbe

Druckhaltende Vollabdichtungen im Tunnelgewölbe sowie in der -sohle werden normgemäss einlagig mit Dichtungsbahnen, entweder aus thermoplastischem Polyolefin (TPO) wie Sikaplan® WT 2000-30 oder aus weichem Polyvinylchlorid (PVC-P) wie Sikaplan® WP 2110-30HL, abgedichtet und mit einer Schutzfolie Sikaplan® Protection Sheet-30HE (WP oder WT) vor mechanischen Verletzungen geschützt.

P+I-Systeme
yes
P+I-Systeme

Sogenannte P+I-Systeme (Prüf- und Injektionsverfahren) werden mit doppellagigen Abdichtungsfolien Sikaplan® WT 2200-20HL oder Sikaplan® WT 2200-25HLE im vollflächigen Unterdruckprüfverfahren appliziert. Der Abdichtungsaufbau ist über ein Stutzensystem auch nachträglich injizierbar. Geschützt werden diese Dichtungsbahnen mit Schutzfolien wie Sikaplan® WT Protection Sheet-20H.

TPO-Dichtungsbahnen
yes
TPO-Dichtungsbahnen

Regenschirmabdichtungen, die das eindringende Wasser ableiten, werden einlagig mit TPO-Dichtungsbahnen wie Sikaplan® WT 2000-20 ausgeführt oder mit PVC-P-Folien wie Sikaplan® WP2110-20HL abgedichtet und in den armierten Gewölbebereichen zusätzlich mit einer Schutzfolie, z.B. Sikaplan® Protection Sheet 30-HE (WP oder WT), vor mechanischen Verletzungen geschützt.