Dem Rost keine Chance

Seit Jahrzehnten beschäftigt sich Sika mit dem Korrosionsschutz von Stahl und beteiligt sich massgeblich an der Entwicklung neuer Systeme für einen zeitgemässen Korrosionsschutz. Schutz- und Verschleissbeläge sind spezielle Schutzschichten, die gegen Korrosion schützen und darüber hinaus mechanischen, chemischen und thermischen Belastungen standhalten. Ziel von neuen Anwendungen ist die bauphysikalische Tauglichkeit der Systeme; aus wirtschaftlicher und umweltpolitischer Sicht wird die Instandsetzung von Altbeschichtungen immer wichtiger.

Unterschiedliche Anwendungsgebiete erfordern je nach baulicher Situation massgeschneiderte Korrosionsschutzlösungen. Für den Korrosionsschutz im Stahlbau sind Beschichtungssysteme mit Abstand die wichtigsten, häufig die einzig praktikablen  Verfahren.